Indianertreffen am Pferdeturm

21. November 2018

Vier Doppelspieltage stehen noch auf dem Spielplan der ECDC Frauen bis zur Weihnachtspause. Den Auftakt macht am Wochenende das direkte Duell der beiden Indianerstämme in der Frauen-Bundesliga aus Memmingen und Hannover. Danach geht es für den deutschen Meister in Deutschlands Westen zu den Bärinnen aus Bergkamen bevor beide Gegner in gleicher Reihenfolge zu ihren Rückspielen ins Allgäu kommen.

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen für das kommende Wochenende nicht sein. Die Memminger Indians treffen als Tabellenführer mit 28 Punkten aus 10 Spielen und einer Tordifferenz  plus 38 auf das Schlusslicht Hannover, die einen einzigen Punkt aus 12 Partien und eine Tordifferenz von minus 60 auf dem Konto haben.

 

Für Motivation bei den Niedersachsen dürften allerdings die beiden letzten Heimspiele gegen Düsseldorf gesorgt haben. Bei der 7:8 Niederlage nach Penaltyschießen sicherten sich die Hannoveranerinnen Ihren ersten Punkt in der Frauen-Bundesliga seit 15 Monaten. Auch das zweite Spiel gegen die DEG tags darauf war ein Torfestival, ging aber mit 6:8 ebenfalls an die Düsseldorfer Frauen. Besonders ausgezeichnet hat sich dabei Hannovers Kontingentspielerin Melissa Ames, die in beiden Partien gegen die DEG jeweils vier Treffer markieren konnte und sich so unter die Top-10 der Skorerwertung der Liga katapultiert hat.

In der letzten Saison gewannen die ECDC Frauen ihre Spiele in Hannover mit 6:0 bzw. 7:0. Am Memminger Hühnerberg wurden die Niedersachsen dann Anfang März mit 20:2 bzw. 20:0 regelrecht überrollt.

Fehlen werden den Allgäuerinnen bei den beiden Gastspielen am Wochenende berufsbedingt Stürmerin Julia Seitz sowie die verletzte Torfrau Vanessa Muschik.

Die Spiele am Pferdeturm in Hannover beginnen am Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 12:40 Uhr.

 

Fotoquelle: Alwin Zwibel

Zurück zur News Übersicht
Copyright 2018 ECDC Frauen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram