Indians erneut am Wochenende nur Zuschauer – Köln sagt beide Spiele ab

21. Januar 2022

Schon wieder sind die Memminger Indians in der Fraueneishockey Bundesliga nur in der Zuschauerrolle. Die Frauen des KEC „Die Haie“ haben beide Partien in der Kölnarena 2 am Wochenende abgesagt, weil sie keine spielfähige Mannschaft haben.

Die Memmingerinnen sind ziemlich enttäuscht, da es aufgrund der Terminknappheit keine Nachholspiele geben wird und die Punkte gegen den Tabellenletzten fest eingeplant waren. „Ich finde es schade, dass Köln als größter Fraueneishockeyverein in Deutschland in solch einem Fall keine Spielerinnen aus der zweiten oder dritten Mannschaft für sein Bundesligateam abstellen kann“ so der sportliche Leiter der Allgäuerinnen, Peter Gemsjäger.

Somit ist es den Maustädterinnen nicht möglich, sich vorzeitig für die Play-Offs zu qualifizieren. Die fehlenden Punkte könnten den Memmingerinnen auch in der Schlusstabelle fehlen, wenn es um das Heimrecht in den Play-Offs geht.

Zurück zur News Übersicht
Copyright 2018 ECDC Frauen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram