Indians Nachwuchsarbeit trägt auch bei den Mädchen Früchte

11. Februar 2019

Drei Mädchen aus der U15 Mannschaft der Memminger Indians sind seit Weihnachten frischgebackene U16 Nationalspielerinnen. Beim Skodacup in Dresden trugen Verteidigerin Charlott Schaffrath (13 Jahre) und Stürmerin Rebecca Stumpf (13) zum ersten Mal das deutsche Trikot mit dem Adler auf der Brust.

Am vergangenen Wochenende gab dann Torhüterin Nina Jörg (ebenfalls 13) bei 4-Nationen-Turnier in Selb ihr Debut in der U16 Nationalmannschaft - gemeinsam mit Charlott Schaffrath. Dabei gelang der jungen Torfrau gleich in ihrem ersten Einsatz der erste Sieg: Mit 5:4 nach Penaltyschießen gewann die DEB Auswahl gegen die Altersgenossen aus Österreich.

Foto (privat): Nina Jörg (li), Charlott Schaffrath (re)

Jan Benda, Nachwuchskoordinator der Memminger Indians, der auch bei den Bundesliga-Frauen als Assistent von Werner Tenschert mit an der Bande steht: „Charlott und Nina dürfen seit einigen Wochen einmal wöchentlich auch bei unseren Frauen mittrainieren. Wir hoffen, dass das für die zahlreichen Mädchen in unserem Nachwuchs eine zusätzliche Motivation ist.“

Die Indians Frauen gratulieren den drei jungen Neu-Nationalspielerinnen und hoffen, dass weitere Länderspieleinsätze folgen.

 

Zurück zur News Übersicht
Copyright 2018 ECDC Frauen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram