ZSC Zürich am Samstag zu Gast am Hühnerberg

1. Januar 2020

Eigentlich wären die Frauen der Memminger Indians am kommenden Wochenende zu ihren Gastspielen nach Düsseldorf gereist. Nachdem aber die DEG wie berichtet die Mannschaft aus der Bundesliga zurückgezogen hat, drohte den Indians eine unfreiwillige Verlängerung der Weihnachtspause.

Umso größer die Freude bei den ECDC Verantwortlichen, mit den Frauen des ZSC Zürich einen absoluten Topgegner für ein Gastspiel in Memmingen gewinnen zu können. Spielbeginn am Samstag ist um 12:15 Uhr.

Zürich ist nicht nur der 6-fache Schweizer Meister, sondern auch das Aushängeschild der größten Fraueneishockey-Organisation der Eidgenossen überhaupt. Rund 150 Frauen und Mädchen mit fünf Teams in vier Ligen stellen die GCK/ZSC Frauen auf die Beine. „Davon kann man nur träumen und den Hut ziehen“ meint der sportliche Leiter der Indians Frauen, Peter Gemsjäger. „Während wir seit Jahren auf eine eigene Kabine warten, haben die Lions für ihre Frauen und Mädchen gleich eine eigene Eishalle. Da sieht man den Stellenwert des Eishockeysports bei unseren Nachbarn“.

Zürich ist aktuell Tabellenführer der „Masterround“ in der Schweiz. Der letzte Vergleich mit den Indians fand im August 2018 statt, die Allgäuerinnen gewannen damals in Zürich mit 6:2.

Zurück zur News Übersicht
Copyright 2018 ECDC Frauen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram